Musik im Garten erfreut die Senioren

Bei strahlendem Frühlingswetter spielte im April  die Musik auf für die Bewohner und Bewohnerinnen des Theresianums, des BRK-Heims Lepel-Gnitz und des AWO-Heimes Josefstift. Jeweils eine Stunde ließ das Ensemble der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck traditionelle Weisen vom Landler bis zur Tanzlmusi erklingen. Die Senioren in den Gärten und auf den Balkonen waren dankbar, glücklich und begeistert. Sie schwelgten in schönen Erinnerungen und freuen sich schon auf den nächsten Besuch der Musiker. Eine Bewohnerin sagte, ich erinnere mich, wie schön es war, als ich tanzen war.
Initiiert und organisiert wird das Projekt „Seniorenkonzerte“ Frau Christel Benzinger von der Bürgerstiftung des Landkreises. Die Stadtkapelle sagt danke für die Unterstützung.

Foto: Stadtkapelle/Volkmar von Loh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.